-ASS-

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Arbeitskreis Schüßler-Salze Verein für Biochemie nach Dr. Schüßler und Gesundheitspflege (-ASS- Ettlingen) e.V.

Workshops


Samstag 5. Oktober 2019 - 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
mit Andreas Böhm

Workshop Antlitzdiagnostik nach Kurt Hickethier


Bei diesem Workshop geht es vorrangig um das Erkennen der 24 diagnostischen Anzeichen im Gesicht nach Kurt Hickethier. Es werden die einzelnen Anzeichen besprochen, danach werden in praktischen Studien diese Anzeichen im Gesicht erörtert und auch einige Fallstricke und Fehlinterpretationen besprochen. Für TeilnehmerInnen des ersten Workshops ergibt sich die Möglichkeit zur weiteren intensiven Vertiefung und Erörterung von evtl. Problemfällen gerade zu den Färbungen wie grau und gelblich-bräunlich mit milchig-bläulich. Bei diesem Workshop, werden auch erstmals Anzeichen der wichtigsten Zusatzsalze und Anzeichen organischer Störungen im Gesicht wie auch Zunge nach H.-D. Bach besprochen.
Dieser Workshop, kann durch seine Vielzahl von umfangreichen Ansätzen der „ehrwürdigen“ Forschungen nach Hickethier, den neueren Erkenntnisse nach Feichtinger und den fundierten Kennzeichen nach Bach, ein Grundlagenseminar darstellen, dass die erworbenen Erkenntnisse in Verbindung mit der Anwendung der Schüßlerischen Heilweise auf eine neue Stufe der Anwendung oder Beratung stellt.

Grundlage des Workshops ist der Band:
Sonnerschau, Lehrbuch der Antlitzdiagnostik
von: Kurt Hickethier und Friedrich Depke
Verlag Friedrich Depke, 8. erweiterte Auflage 2010,
ISBN-13: 978-3-9809934-0-1



Samstag 6. April 2019 - 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
mit Andreas Böhm

Antlitzdiagnose nach Kurt Hickethier


Die Antlitzdiagnose ist eine hilfreiche und in sich abgeschlossene Unterstützung bei der Feststellung des Mangels an bestimmten Funktions-Salzen. Dr. Schüßler hinterließ nur vage Hinweise an antlitzdiagnostischen Hinweisen, um so mehr ist hier die Arbeit von Kurt Hickethier hervorzuheben, da er über Jahrzehnten 24 antlitzdiagnostische Anzeichen beobachtet, definiert und dokumentiert hat. Diese Antlitzdiagnostik unterscheidet sich zum Teil erheblich von den heutigen typischen Antlitzzeichen und der Antlitzanalyse, die in den bekannten Fachbüchern im biochemischen Bereich publiziert werden.

Bekannt ist, dass das Fehlen von Mineralstoffen und die daraus resultierenden Mangelzustände zu einem Ungleichgewicht im Organismus führen. Durch die Antlitzdiagnose wird eine individuelle, gezielte Therapie möglich, die auf die jeweiligen Bedürfnisse des Organismus abgestimmt ist.

In diesem Workshop werden alle 24 antlitzdiagnostische Merkmale behandelt, definiert und vertieft. Neben der umfangreichen Theorie gibt es eine praktische Einführung in das Erkennen und Definieren der wichtigsten Merkmale der Antlitzdiagnostik und der Einnahmeempfehlung nach Kurt Hickethier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 14 Personen.



  Zu den aktuellen Workshops



Anmeldung: mail@verein-ass.org
Veranstaltungsort:
AWO Karl-Still Haus Ettlingen: Im Ferning 8, 76275 Ettlingen





Kontakt:

E-Mail: mail@verein-ass.org
Tel.: 07247 / 8091330
oder 07243 / 15698